Montag, 30. September 2013

Cranbeery-Müsliriegel

Heute mal was für den kleinen Hunger zwischen durch.

Ich finde Müsliriegel sind der ideale Snack währen der Arbeit. Da sie schön kompakt sind und nicht krümeln, kann ich sie problemlos im Büro essen ohne die Tastatur zu versauen. :-)

Cranberry-Müsliriegel

 

Zutaten


200 g 5-Kornflocken
100 g Hafernüssli/Haferpops
200 g gemischte Nüsse
150 g getrocknete Cranbeerys
70 g Butter
140 g Zucker
140 g Honig
1 EL Zitronensaft

 

Zubereitung

  1. Die Nüsse grob hacken und mit den Flocken, Hafernüssli und Cranbeerys mischen.
  2. Die Butter mit dem Honig, dem Zucker und dem Zitronensaft in einer grossen Pfanne aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen.
  3. Nuss-Cranberry-Flockenmischung dazugeben und alles gut vermischen. Die Masse bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren köcheln, bis alles schön karamellisiert und goldbraun ist.
  4. Alles auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und ausrollen. Dabei die Masse gut pressen, damit die Riegel nach dem Abkühlen auch halten.
  5. Nach ca. 20 Minuten mit einem scharfen, mit Öl bestrichenen Messer in Riegel schneiden und vollständig auskühlen lassen.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen