Dienstag, 1. Oktober 2013

Gefüllte Tomaten

Bei diesem Rezept gibt es einiges zu schnippeln, aber der Aufwand lohnt sich!

Gefüllte Tomaten

 

Zutaten für 4 Personen


200 g ​festkochende Kartoffeln
6 EL ​Olivenöl
3 ​Fleischtomaten
8 ​grosse Zweigtomaten
2 ​Knoblauchzehen
1 Bund​ Basilikum
100 g ​Rohessspeck
100 g ​Gruyère
​Salz, Pfeffer

 

Zubereitung


  1. Für die Füllung die Kartoffeln schälen und in ganz kleine Würfelchen schneiden. In einer Bratpfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und die Kartoffeln darin langsam goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. In der Zwischenzeit reichlich Wasser aufkochen. Die Fleischtomaten mit dem Messer oben leicht einschneiden, im kochenden Wasser 45 Sekunden blanchieren und kalt abschrecken. Danach die ausgekühlten Tomaten häuten, waagrecht halbieren, entkernen und klein würfeln.
  3. Den Basilikum fein hacken, den Speck und den Käse sehr klein würfeln.
  4. Alle Zutaten mit 4 EL Olivenöl zu den Leicht abgekühlten Kartoffeln geben und den Knoblauch dazu pressen. Die Füllung mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Zum Füllen von den Zweigtomaten einen Deckel abschneiden und die Tomaten mit einem Kugelausstecher oder Teelöffel aushöhlen.
  6. Die Füllung in die Tomaten stopfen, die Deckel aufsetzen und die Tomaten in eine geölte Gratinform setzen.
  7. Die Tomaten bei 200 Grad im vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 40 Minuten backen.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen