Samstag, 5. Oktober 2013

Lachs im Ofen mit Crème fraiche

Obwohl ich gerne koche, liebe ich einfache und schnelle Gerichte, wie diesen im Ofen gebackener Lachs. Gerade richtig, wenn der Magen vor Hunger schon heftig knurrt und jede Minute zählt.

Lachs im Ofen mit Crème fraiche



Rezept für 4 Personen


Zutaten


700 - 800 g Lachsfilet
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Zitrone
1 Bund glattblättrige Petersilie
150 g Crème fraiche


Zubereitung

  1. Den Lachs mit dem Fingern nach Geräten abtasten und diese mit der Pinzette herausziehen.
  2. Den Lachs in 8 Tranchen schneiden und grosszügig mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Eine Gratinform ausbuttern und den Lachs hineinlegen.
  4. Die Zitrone gut waschen, der Länge nach halbieren und die Hälften in Scheiben schneiden.
  5. Die Zitronenschnitze zwischen die Lachstranchen stecken.
  6. Die Petersilie fein hacken und über den Fisch streuen.
  7. Auf jede Lachstranche 1 Klacks Crème fraiche (ein Kaffeelöffel) geben.
  8. Den Lachs im auf den 180 Grad vorgeheizten Ofen im oberen Drittel ca.15 Minuten backen, heiss servieren.
Als Beilage passen Salzkartoffeln oder wenn's ganz schnell gehen muss, kann's auch ein frisches Baguette sein.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen