Freitag, 11. Oktober 2013

Poulet nach marokkanischer Art

Meine beste Freundin hat mich zum Essen eingeladen und dieses Poulet nach marokkanischer Art gekocht. Die Kombination mit den süssen Datteln hat mir so gut geschmeckt, dass ich es Zuhause gleich selber ausprobieren musste. Dies mein Rezept, nach einigen Nachkochversuchen.

Poulet nach marokkanischer Art



Rezept für 4 Personen


Zutaten


4 Pouletschnitzel
1 Zwiebel
2 Knob­lauchzehen gepresst
1 TL Provencekräuter
1 EL Tomatenpüree
½ TL Kreuzkümmel
2 dl Rotwein (oder Marsala)
2 EL Hühnerbouillon
1 dl Rahm
2 Tomaten (oder 1 Dose gewürfelte Tomaten)
2 Zucchetti (ca. 400 g)
1 EL Butter
12 Datteln


Zubereitung

  1. Poulet mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
  2. Poulet anbraten und nach Niedergarmethode im Ofen bei 80 Grad 1 h im Backofen garen.
  3. Zwiebel und Knoblauch andünsten.
  4. Provencekräuter, Kreuzkümmel und Tomatenpüree beifügen und kurz mitdünsten.
  5. Mit Rotwein ablöschen. Mein Tipp: anstelle von Rotwein Marsala verwenden.
  6. Hühnerboullion und Rahm dazu geben und zugedeckt 30 Minuten auf kleinem Feuer köcheln lassen.
  7. Sauce stark einkochen lassen und Rahm dazu giessen.
  8. Tomaten kurz in heisses Wasser geben, schälen und würfeln.
  9. Tomaten in Sauce beigeben und 2-3 Minuten kochen lassen.
  10. Hitze reduzieren mit Salz und Pfeffer würzen.
  11. Zucchetti in Stäbchen schneiden und kurz andünsten (ohne dass Flüssigkeit entsteht).
  12. Datteln halbieren und kurz in Butter anziehen lassen.
  13. Gemüse, Datteln und Tomatensauce mischen und noch einmal kurz aufkochen.
  14. Poulet beigeben und anrichten.
Dazu passt Reis (Basmati)

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen