Sonntag, 16. Februar 2014

Bruschetta mit Kerbel-Avocado-Mousse

Wenn die Tage grau sind und es gar nicht richtig hell werden will, esse ich gerne farbenfrohe Gerichte wie diese leckeren Bruschettas.


Bruschetta mit Kerbel-Avocado-Mousse



Zutaten für 4 Personen


1 Bund Kerbel
1 reife Avocado
2 Knoblauchzehen
1 EL Zitronesaft
200 g Doppelrahm-Frischkäse
Salz und Pfeffer

12-16 Scheiben Baguette
4 EL Olivenöl
4 mittelgroße Tomaten



Zubereitung

  1. Den Kerbel waschen, gut trocken schütteln und einige Zweige zum Garnieren beiseitelegen.
  2. Die Avocado halbieren, entsteinen und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen, mit dem Kerbel in ein hohes Gefäss geben und 1 Knoblauch dazupressen. Den Zitronensaft zufügen und alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Den Frischkäse kurz mitpürieren und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Die Mousse min. 2 Stunden kühlstellen.
  3. In einer beschichteten Bratpfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und das Brot anrösten. 
  4. Das noch warm Brot mit einer halbierten Knoblauchzehe einreiben und mit dem restlichen Olivenöl beträufeln.
  5. Die Tomaten in dünne Scheiben schneiden und auf die Baguettescheiben verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Die Mousse mithilfe von 2 Teelöffeln zu Nocken abstechen, auf den Tomaten anrichten und mit dem restlichen Kerbel garnieren. 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen