Samstag, 20. Dezember 2014

Whisky-Likör

Türchen Nr. 20  -  Adventskalender 2014

Für alle Baileys-Tanten und andere Likör-Liebhaber!

Whisky-Likör




Anstelle von Läuterzucker kann man auch normaler Zucker verwenden, dieser sollte dann aber mit dem Rahm aufgekocht werden, so löst er sich leichter auf.

Zutaten für ca. 7 dl


500 ml Vollrahm
1 Päckchen Vanillezucker
2 TL löslicher Kaffee
1 EL Schoggi-Espresso-Sirup (oder gekauftes Schokoladensirup)
4 EL Läuterzucker
1.5 dl Whisky


Zubereitung

  1. Den Rahm mit dem Vanillezucker und dem Kaffee in eine Pfanne geben, aufkochen und rund 4 Minuten köcheln lassen.
  2. Die Pfanne vom Herd nehmen und den Schoggi-Espresso-Sirup unterrühren und abkühlen lassen.
  3. Sobald der Rahm vollständig ausgekühlt ist, den Whiskey und den Läuterzucker beigeben, mit dem Mixer gründlich durchrühren und in eine saubere Flasche abfüllen.

Der Whiskylikör ist mindestens 6 Wochen im Kühlschrank haltbar.

Da ich öfters Läuterzucker für meine Sorbets oder sonstigen Desserts benötige, mache ich ihn immer selber und auf Vorrat. Hierfür einfach Wasser und Zucker zu gleichen Teilen aufkochen, abkühlen lassen, in eine Flasche abfüllen und kühl aufbewahren.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen