Mittwoch, 14. Dezember 2016

Baumnusswürfel

Türchen Nr. 14 - Adventskalender 2016

Was wäre Weihnachten ohne Baumnüsse und Orangen? Ganz klar kein perfektes Weihnachten! Also gibt es heute feinen Baumnusswürfel, gefüllt mit Orangenkonfitüre.

Baumnusswürfel 


Zutaten für 30–40 Stück


250 g Mehl
100 g Baumnüsse, gemahlen
¼ TL Salz
150 g Zucker
180 g Butter, kalt und in Stücke geschnitten
1 Orange, abgeriebene Schale und 1 EL Saft
1 Eigelb
200 g Orangenkonfitüre

Garnitur:
125 g Puderzucker
1 - 2 EL Orangensaft
etwa 100 g Baumnusshälften


Zubereitung

  1. Mehl, Nüsse, Salz und Zucker mischen. Butter beifügen und mit den Händen zu einer krümeligen Masse reiben. Eine Mulde formen, Orangenschale, Orangensaft und Eigelb hineingeben und rasch zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. Den Teig in Folie gewickelt 1 Stunde kühl stellen.
  2. Den Teig mit wenig Mehl auf einem Backpapier 3 mm dick rechteckig auswallen, mitsamt Backpapier halbieren und beide Teile auf ein Backblech ziehen.
  3. Die Teigplatten in der Mitte des auf 160 °C vorgeheizten Ofens 20–25 Minuten backen.
  4. In der Zwischenzeit die Orangenkonfitüre leicht erwärmen.
  5. Eine Teigplatte, noch heiss, in 3–4 cm breite Streifen schneiden. Die zweite Teigplatte mit Orangenkonfitüre bestreichen, Teigstreifen darauflegen. Noch warm, erst Streifen ganz durchschneiden und dann in Würfel schneiden.
  6. Für die Garnitur 100 g Puderzucker mit dem Orangensaft verrühren. Ausgekühlte Würfel mit dem restlichen Puderzucker bestäuben. Je eine Baumnusshälfte auf der glatten Seite in die Glasur tauchen, auf die Würfel kleben, trocknen lassen.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen